store design

GLOBUS ***DELICATESSA TO GO, ZÜRICH HB


Erstmals lanciert Globus eine ***delicatessa to go. Ein neues, eigenständiges Verkaufskonzept im High Class Convenience Segment. Es richtet sich an die anspruchsvolle Kundschaft an hoch frequentierten Standorten.

Einkaufen mit limitiertem Zeitbudget verlangt nach einer rasch erfassbaren, übersichtlichen Strukturierung der Verkaufsfläche. Durch axiale Anordnung von bedienten Theken (Rezeption), Mittelraummobiliar und Kassen wird eine klare räumliche Gliederung erreicht. 

Ausgewählte Materialien in warmen, gedämpften Tönen, Eiche, Messing, Tannenholz in gebrauchter Optik, Schwarzblech und dunkle Fliesen stehen im Kontrast zum bewusst roh belassenen Gussboden und der offenen Decke. Das Resultat dieser Mischung aus edel und roh, ist eine stilvolle, kleine Wohlfühloase mit einem Hauch von Marktstand-Atmosphäre.Das Warensortiment wird  durch fokussiert eingesetzte LED-Spots gezielt ins Rampenlicht gestellt.

Der Umbau beinhaltet weiterhin Abwäscherei, Vorbereitung und Office-Bereich. Im Untergeschoss finden sich weitere Lagerflächen, Kühlräume und Mitarbeitergarderoben.


Leistungen: Entwurf, Vorprojekt, Bauprojekt, Ausführungsplanung

Gesamtfläche: ca. 100 m2
(plus Lager: ça. 52 m2)
Fertigstellung: Oktober 2014

Bauherrschaft: Magazine zum Globus AG, Spreitenbach
Bauleitung: Zettelwerk AG, Winterthur
Ladenbau: Schneebeli AG, Ottenbach

Fotos 1, 6, 8 : R. Steck, Wädenswil


 

Nächstes Projekt ❯